NEWS


Zurück zur Übersicht

15.10.2021

HOCHWASSERSCHUTZ UND WASSERSPEICHER

Im Rahmen verschiedener Anfragen aus der Industrie, zur Absicherung von Industrieflächen vor Hochwasserereignissen, stellen wir klar:

Die angelegten Becken können in Trockengebieten oder Wasserschutzgebieten, auch als Auffang- oder Sammelbecken (zum Beispiel für Regenwasser) und Speicher zur Versorgung von Produktionsanlagen (zum Beispiel Holzindustrie, Stahlindustrie, Automobilindustrie) genutzt werden.

Wasserfilter sorgen in diesem Fall für die erforderliche Wasserqualität.

Legt man Klärbecken an kann man einen Kreislauf schaffen, der zum einen die Umwelt schont und zum anderen ein Projekt vor Angriffen schützen kann.

Umweltschutz und Industrieanlagen schließen sich nicht aus.
Alles ist nur eine Frage der Planung und Investition.

 Hochwasserschutz und Wasserspeicher.pdf


Zurück zur Übersicht



E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn