Entaschungsanlagen

Nassentaschung an einem beispielhaften Verbrennungsofen

Die Entaschung erfolgt manuell über 3 große Entaschungstüren oder optional über eine automatische Nassentaschung.

Die ausgebrannte Asche fällt hinter der letzten Rostzone durch einen vorgesehenen Ascheschacht in das Wasserbad des Nassentaschers und wird dort abgekühlt.

Aus dem Entaschungsbad wird das Material über einen Kratzförderer zu einem Sammelbehälter oder einem anderen angeforderten System transportiert.

Nassentaschung an einem beispielhaften Verbrennungsofen


Selbstverständlich sind auch andere Entaschungssysteme, wie z. B. Trockenaschesysteme, erhältlich, wobei sich die Nassentaschungssysteme bewährt haben.

Für den Einsatz einer Entaschungsanlage muss die Anlage entsprechend der Entaschungsanlagenhöhe aufgebockt werden.

Alle notwendigen Komponenten sind optional erhältlich.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn