CO2-Emissionsuhr

Die Uhr tickt.

Eine animierte Uhr des MCC zeigt, wie viel Kohlendioxid die Menschheit noch ausstoßen darf, um die in Paris gesetzten Klimaziele zu erreichen.

Demnach beträgt unser CO2-Budget immer noch 420 bis 1.070 Gigatonnen, wie der Weltklimarat (IPCC) kürzlich berechnet hat.

Doch bei CO2-Emissionen von rund 42 Gigatonnen pro Jahr zählt die CO2-Uhr schnell herunter – für das Zwei-Grad-Ziel bleiben nur noch 25 Jahre, für 1,5 Grad nur noch 7 Jahre.

Es bleiben viele Unsicherheitsfaktoren, wie unterschiedliche Definitionen des 1,5 °C-Ziels sowie unterschiedliche Annahmen über die Klimasensitivität, den tatsächlich erreichten Grad der globalen Erwärmung und die zukünftige Entwicklung anderer Treibhausgase,

beispielsweise das viel klimaschädlichere Methan.

Darüber hinaus geht die Berechnung davon aus, dass die jährlichen Emissionen der kommenden Jahre denen des Jahres 2017 nahe kommen werden, während aktuelle Zahlen zeigen, dass die Emissionen weiter steigen.

Quelle

Wir alle können unser Bestes für eine bessere Zukunft tun.

Wir sind bereit, Sie bei Ihren Projekten zu unterstützen.

Wir können Abfälle und die Emissionen von verrottenden Abfällen eliminieren.

Es gibt keine Alternativen zu umweltfreundlichen Lösungen.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, sagt ein altes deutsches Sprichwort.

Lassen Sie uns beginnen.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn